Moodle in der Grundschule: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 3.0 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Moodle in der Grundschule.

(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Zum Übersetzen}} Siehe en:Primary education Category:Moodle in der Bildung en:Primary education“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
{{Zum Übersetzen}}
+
Beim Grundschulunterricht kann Moodle besonders dann eingesetzt werden, wenn eine sichere Plattform gesucht ist, um einen ersten Zugang zum Internet zu finden.
  
Siehe [[:en:Primary education]]
+
Dabei bietet Moodle viele Möglichkeiten, die auch besonders in den ersten Schuljahren angewandt werden können: das einfache Hinzufügen von und Arbeiten mit Multimedia-Inhalten, Links zu interessanten Materialien, eine große Auswahl an vorgefertigten Lernaktivitäten, Quizze, simple Einbindung weiterer, auf Kinder zugeschnittener Lernmaterialien, Kontrollmöglichkeiten für Eltern und Lehrer uvm.
 +
 +
==Beispiele==
  
[[Category:Moodle in der Bildung]]
+
*[http://www.guardian.co.uk/classroom-innovation/video/great-corby-school Great Corby School; Moodle ist eine interaktive Onlineumgebung für Schüler, Lehrer und Eltern] - Moodle als ein "entscheidender Teil der Kommunikation in der Schule [Grundschule, 3-11 Jahre alte Schüler] (englisch)
[[en:Primary education]]
+
*[http://www.youtube.com/watch?v=BgSkE1K9g_E What can Moodle do for you] - ein kurzes Video von Mary Cooch über den Einsatz von Moodle in Grund- und weiterführenden Schulen (englisch)
 +
 
 +
==Weiterführende Links==
 +
 
 +
http://www.toonuniversity.com/flash.asp?err=569&engine=
 +
http://www.funbrain.com/cashreg/

Version vom 17. Juli 2011, 23:46 Uhr

Beim Grundschulunterricht kann Moodle besonders dann eingesetzt werden, wenn eine sichere Plattform gesucht ist, um einen ersten Zugang zum Internet zu finden.

Dabei bietet Moodle viele Möglichkeiten, die auch besonders in den ersten Schuljahren angewandt werden können: das einfache Hinzufügen von und Arbeiten mit Multimedia-Inhalten, Links zu interessanten Materialien, eine große Auswahl an vorgefertigten Lernaktivitäten, Quizze, simple Einbindung weiterer, auf Kinder zugeschnittener Lernmaterialien, Kontrollmöglichkeiten für Eltern und Lehrer uvm.

Beispiele

Weiterführende Links

http://www.toonuniversity.com/flash.asp?err=569&engine= http://www.funbrain.com/cashreg/