Inhalte verwalten: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.8 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Inhalte verwalten.

Zeile 11: Zeile 11:
 
* [[Filter]] - wie Sie Links, Emoticons, Formeln u.a. in Moodle anzeigen
 
* [[Filter]] - wie Sie Links, Emoticons, Formeln u.a. in Moodle anzeigen
 
* [[Lizenzen]] - wie Sie Ihre Dateien in Moodle mit Copyright schützen
 
* [[Lizenzen]] - wie Sie Ihre Dateien in Moodle mit Copyright schützen
* [[Plagiarismusprävention]] - wie Sie prüfen, ob eingereichte Arbeiten der Nutzer/innen keine Plagiate sind
+
* [[Plagiatsuche]] - wie Sie prüfen, ob eingereichte Arbeiten der Nutzer/innen keine Plagiate sind

Version vom 13. Februar 2012, 16:25 Uhr

Moodle ist in erster Linie kein Content-Management-System, dennoch stellt es verschiedene Möglichkeiten bereit, beliebige digitale (Lern-)Inhalte zu importieren, zu exportieren und zu verwalten.

In diesem Themenbereich finden Sie Informationen über:

  • Arbeiten mit Dateien und Verzeichnissen - wie Sie Datein hochladen und Verzeichnisse verwalten
  • Repositories - wie Sie Dateien aus externen Speicherplätzen in Moodle einbinden (Flickr, Youtube, GoogleDocs, usw.)
  • Portfolios - wie Sie Inhalte aus Moodle in externe Portfolios exportieren (z.B. Mahara)
  • Arbeiten mit Multimedia - wie Sie Video, Audio, Bilder und andere Multimedia-Inhalte in Moodle einbetten
  • Filter - wie Sie Links, Emoticons, Formeln u.a. in Moodle anzeigen
  • Lizenzen - wie Sie Ihre Dateien in Moodle mit Copyright schützen
  • Plagiatsuche - wie Sie prüfen, ob eingereichte Arbeiten der Nutzer/innen keine Plagiate sind