Abstimmung nutzen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.8 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Abstimmung nutzen.


Diese Seite muss aktualisiert werden. Bitte helfen Sie mit, die untenstehenden Artikel zusammenzuführen und entfernen Sie die Vorlage nach Abschluss der Überarbeitung.

Siehe [1] (2.0, englisch) und [2], [3] (1.9, deutsch)

Pädagogischer Nutzen einer Abstimmung

Aus pädagogischer bzw. didaktischer Sicht kann eine Abstimmung verwendet werden, um den Kursteilnehmer/innen eine Einstiegsmöglichkeit zu geben, um bereits bestehendes Wissen zu einem Thema zu aktivieren und zu artikulieren. Zum Beispiel können Sie Ihre Teilnehmer/innen zu folgender Aussage abstimmen lassen: Die wichtigste Eigenschaft, die ein Lehrer haben sollte, ist..., wobei aus folgenden Optionen gewählt werden kann: Vertrauenswürdigkeit, fachliche Kompetenz, Kommunikationskompetenz, Fähigkeit zur Gestaltung von Lehrmaterialien.

Eine Abstimmung bietet zwei Vorteile: Erstens verlangt sie von den Teilnehmer/innen aktives Handeln (indem sie abstimmen) und Nachdenken über den Kontext bzw. die Konsequenzen der einzelnen Abstimmungsoptionen (in Vorbereitung einer Folgeaktivität: Das könnte eine Forumsdiskussion oder eine Reflexion im Rahmen einer Lernaktivität Aufgabe sein). Zweitens erlaubt es allen Beteiligten, ein besseres Verständnis von bestehenden Sichtweisen/Vorstellungen/Wissen zu einem Thema oder einer Fragestellung zu gewinnen.