Nutzerprofil aktualisieren

(Weitergeleitet von Nutzerprofil bearbeiten)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.8 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Nutzerprofil aktualisieren.


Administrator/innen können die Profile anderer Nutzer/innen aktualisieren.

  • Suchen Sie dazu in der Nutzerliste auf der Seite Einstellungen > Website-Administration > Nutzer/innen > Nutzerkonten > Nutzerliste anzeigen nach der Person.
  • Klicken Sie die Person an.
  • Klicken Sie dann im Block Einstellungen > Profil von Person X > Profil bearbeiten. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Einstellungen im Nutzerprofil finden Sie im Artikel Nutzer/in neu anlegen.

In den meisten Moodle-Installationen können Nutzer/innen ihr eigenes Profil bearbeiten. Klicken Sie dazu im Block Einstellungen > Mein Profil > Profil bearbeiten.

Nutzerprofil bearbeiten

Grundeinträge

  • Nachname, Vorname und E-Mail-Adresse sind Pflichtfelder. Je nach Rechte-Einstellungen dürfen Nutzer/innen diese Felder ändern oder nicht.
  • Die anderen Einstellungen (Stadt/Ort, Land, Zeitzone, Beschreibung) sind optional.
  • Das Feld Zeitzone wird verwendet, um alle Datumseingaben (Abgabetermine usw.) von Londoner Zeit in die Zeit der eingestellten Zeitzone umzurechnen.

Einstellungen

Neu
in Moodle 2.8!
Dieser Abschnitt ist neu in Moodle 2.8. Die Einträge standen in früheren Moodle-Versionen im Abschnitt Grundeinträge.

  • E-Mail-Adresse anzeigen: Hier stellen Sie ein, wer Ihre E-Mail-Adresse sehen darf. Die Einstellung gilt jedoch nur für die anderen Kursteilnehmer/innen. Trainer/innen und Administrator/innen sehen die E-Mail-Adresse immer.
  • E-Mail-Format: Bei der Option HTML-Format wird die E-Mail formatiert angezeigt, bei der Option Reines Textformat wird nur der unformatierte Text angezeigt.
  • E-Mail-Zusammenfassung: Hier legen Sie fest, wie Sie Forumsbeiträge als E-Mail erhalten wollen.
  • Forum abonnieren: Hier legen Sie fest, ob Sie Foren, in denen Sie Beiträge schreiben, automatisch abonnieren wollen (d.h. Beiträge als E-Mail zugeschickt bekommen) oder nicht.
  • Forenbeiträge markieren: Hier legen Sie fest, ob gelesene Forumsbeiträge farblich gekennzeichnet werden oder nicht.
  • Texteditor: Hier legen Sie fest, welchen Texteditor Sie standardmäßig in Moodle verwenden wollen. Der voreingestellte Editor ist der Atto Texteditor. Wenn die Moodle-Administration den TinyMCE-Editor aktiviert hat, können Sie auch diesen Texteditor auswählen. Achtung: Wenn Sie eine Lückentext-Frage erstellen, müssen Sie den TinyMCE-Editor verwenden. Wenn die Moodle-Ad,inistration weitere Texteditoren aktiviert hat, können Sie auch diese wählen.
  • Bevorzugte Sprache: Die gewählte Sprache hat nur Einfluss auf die Darstellung der Moodle-Oberfläche. Die Kursinhalte werden immer in der Sprache dargestellt, in der die Kursleitung die Materialien erstellt hat.

Nutzerbild

  • Hier können Sie ein Bild hochladen, das in Ihrem Profil angezeigt wird. Das Bild muss im .jpg oder .png Format vorliegen.
  • Wenn Sie ein Bild neu hochgeladen haben, kann es sein, dass Sie die Seite erst aktualisieren müssen, bevor das neue Bild angezeigt wird.
  • Wenn Sie bereits ein Bild hochgeladen haben, sehen Sie dieses aktuelle Bild im Kleinformat.

Zusätzliche Namen

In diesem Abschnitt können Sie zusätzliche Namen eintragen.

Persönliche Interessen

Hier können Sie optional in Schlagworten Ihre Interessen angeben.

Optionale Einträge

Dieser Abschnitt ist für weitere optionale Einträge (z.B. Adresse, Telefonnummer, etc.) reserviert.

Weitere Profileinstellungen

Wenn die Moodle-Administration weitere Profilfelder angelegt hat, dann können diese im Abschnitt Weitere Profileinstellungen konfiguriert werden.

Nutzerkonten sperren

Administrator/innen können einzelne Nutzerkonten sperren, siehe Kein Login.

Rollen und Rechte

Folgende Fähigkeiten und Rechte haben mit der Funktionalität Nutzerprofil aktualisieren zu tun:

Siehe auch