Moodle in weiterführenden Schulen: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.5 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Moodle in weiterführenden Schulen.

(Moodle-Instanzen (aus 2.3 kopiert))
 
Zeile 15: Zeile 15:
  
 
*[http://www.youtube.com/watch?v=XjLukDNtf3k&feature=related Wie Moodle die Schule verändern kann] - zweiteiliges Video über die sukzessive Einführung von Moodle, die Akzeptanz dazu und der kreative Einsatz in einer weiterführenden Schule (englisch)
 
*[http://www.youtube.com/watch?v=XjLukDNtf3k&feature=related Wie Moodle die Schule verändern kann] - zweiteiliges Video über die sukzessive Einführung von Moodle, die Akzeptanz dazu und der kreative Einsatz in einer weiterführenden Schule (englisch)
 +
 +
==Moodle-Instanzen an und für Schulen==
 +
*[http://lehrerfortbildung-bw.de/moodle-info/ Bildungsserver der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen in Baden-Württemberg] - Schulen können über BelWü eine eigene Moodle-Instanz erhalten.
 +
*[https://moodle.schule-bw.de Landesbildungsserver Baden-Württemberg] - Moodle für Schüler und Lehrer in Baden-Württemberg.
 +
*[http://www.dsbmoodle.de/ Digitale Schule Bayern] - Digitale Materialien zur freien Verwendung im Unterricht, eigene Instanzen für Fördermitglieder.
 +
*[http://www.bayernmoodle.de/ BayernMoodle] - internetgestütze Lern-/Lehrinitiative der Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Bayern.
 +
*[http://moodle.bildung.hessen.de/ Bildungsserver Hessen Schul-Moodle] - Kostenlose Moodle-Bereiche für hessische Schulen.
 +
*[http://www.lernraum-berlin.de Lernraum-Berlin] - Die Lernplattform wird im Bildungsprojekt eEducation Berlin Masterplan für Berliner Schulen angeboten und betrieben.
 +
*[http://lpmweb.lpm.uni-sb.de/moodle/ Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland] - Moodle des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (LPM) Saarland
 +
*[http://schulmoodle-saar.lpm.uni-sb.de/mfbs/ LPM-Moodle für Berufsschulen] - Moodle an beruflichen Schulen des Saarlandes, bereitgestellt vom LPM.
 +
*[http://lernenonline.bildung-rp.de/ moodle@RLP] - Lernplattform des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz für die Schulen und Staatlichen Studienseminaren im Land, eigene Instanzen für Schulen können benatragt werden.
 +
*[http://moodle.schulnetz.org/ Offenes Hamburger Schulnetz] - Offenes Hamburger Schulnetz
 +
*[http://elearn.sn.schule.de/moodle/ Moodle am Sächsischen Bildungsserver] - Auf dem Sächsischen Bildungsserver wird für sächsische Schulen und andere Bildungseinrichtungen die Lernplattform Moodle bereitgestellt.
 +
*[http://www.webschule.bildung-lsa.de/ KALSA@WebSchule in Sachsen-Anhalt] - Kompetenzorientiertes Arbeiten mit Lernplattformen in Sachsen-Anhalt (KALSA) ist ein Modellversuch, der unter Federführung des LISA internetbasiertes, zeit- und ortsunabhängiges Lehren und Lernen an Schulen mit Sekundarstufe I fördert.
 +
*[http://moodleserver.uni-greifswald.de/schulen-mv/ Moodleschulen in Mecklenburg-Vorpommern] - Moodleschulen in Mecklenburg-Vorpommern
 +
*[http://moodle.bildung-brandenburg.de/ E-Learning-Plattform des Bildungsservers Berlin-Brandenburg] - Das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg betreibt unter dem bbb eine E-Learning-Umgebung, die aus den Teilkomponenten moodle und den synchronen Konferenzsystemen OpenMeetings und Elluminate besteht.
 +
*[http://www.moodleschule.de/ moodleSCHULE] - Bundesweite Initiative, die den Einsatz von Moodle an deutschen Schulen fördert.
  
  
 
[[Category:Moodle in der Bildung]]
 
[[Category:Moodle in der Bildung]]
 
[[en:Secondary education]]
 
[[en:Secondary education]]

Aktuelle Version vom 28. Februar 2014, 10:41 Uhr

Der Einsatz von Moodle in der Grundschule kann in den darauffolgenden Jahren in der weiterführenden Schule durch altersgerechte Funktionen erweitert werden, welche eine besondere soziale Komponente besitzen und das gemeinsame Lernen in Gruppen fördern, z. B.: Foren, Wikis, Glossare, Blogs usw.

Lehrer/innen fangen dann meist an, regelmäßige Ergebnisse zu fordern, geben Feedback und Noten darauf. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, so dass den Schüler/innen beispielsweise nach und nach mehr Rechte und Möglichkeiten eingeräumt werden können: sie können gegenseitig ihre Arbeiten bewerten, Gruppenarbeiten im Vorgehen, Aussehen und der Struktur selbst gestalten oder auch die entsprechenden Rollen und spezielle Rechte zugewiesen bekommen, sodass ihnen die Verantwortung für einzelne Kurse und Aktivitäten übertragen wird.

Beispiele

  • Moodle an Berliner Schulen für ein konstruktivistisches Lernen - das "eXplorarium"-Projekt bringt Moodle und ein aktives, praktisches Lernen mit Schüler/innen und Lehrer/innen zusammen - besonders an Schulen in sozialen Brennpunkten Berlins. Die Internetseite und ein 10-minütiges Video vermitteln einen guten Eindruck, welchen Nutzen dieses Projekt hat und wie es dabei vorgeht. Neuigkeiten und weiterführende Informationen zum Projekt finden sich ebenso.
  • Moodle einführen - ein Video über die Einführung von Moodle an der Cynffig Comprehensive School, den Umgang damit und was alles für die Zukunft vorgesehen ist. (englisch)
  • Wie kann Moodle dir helfen - ein kurzes Video von Mary Cooch über den Einsatz von Moodle in Grund- und weiterführenden Schulen. (englisch)
  • Moodle im Klassenzimmer - Molly Tipton erzählt vom Einsatz von Moodle in ihrem Sozialwissenschafts-Kurs in einer 8. Klasse. (englisch)
  • Wie Moodle die Schule verändern kann - zweiteiliges Video über die sukzessive Einführung von Moodle, die Akzeptanz dazu und der kreative Einsatz in einer weiterführenden Schule (englisch)

Moodle-Instanzen an und für Schulen