Einstellungen zur bedingten Verfügbarkeit

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.5 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Einstellungen zur bedingten Verfügbarkeit.


Einstellungen zur bedingten Verfügbarkeit werden auf zwei verschiedenen Ebenen vorgenommen:

  1. Durch Moodle-Administrator/in auf Systemebene: Block Einstellungen > Website-Administration > Zusatzoptionen > Bedingte Verfügbarkeit aktivieren
  2. Durch Trainer/in auf Aktivitätsebene: Block Einstellungen > Aktivität-Administration > Einstellungen bearbeiten > Bedingte Verfügbarkeit

Im folgenden werden die einzelnen Einstellungsmöglichkeiten im Detail beschrieben.


Bedingte Aktivitäten systemweit aktivieren

In einem ersten Schritt muss die Moodle-Administration die Funktionalität auf Systemebene aktivieren. Dazu muss über den Block Einstellungen > Website-Administration > Zusatzoptionen die Checkbox Bedingte Verfügbarkeit angeklickt werden.

Einstellungen zur bedingten Verfügbarkeit

Wenn die bedingte Verfügbarkeit auf Systemebene aktiviert ist, erscheint auf der Konfigurationsseite jedes Arbeitsmaterials und jeder Aktivität ein Bereich Bedingte Verfügbarkeit. Dort können Trainer/innen Einstellungen vornehmen, die die Sichtbarkeit des Arbeitsmaterials oder der Aktivität für Kursteilnehmer/innen betreffen.

Die Sichtbarkeit des Arbeitsmaterials oder der Aktivität kann von verschiedenen Bedingungen abhängen, z.B. Datum, Bewertungsbedingung, Aktivitätsabschlussbedingung usw.

Es möglich, als Bedingung eine Zeit (und nicht nur ein Datum) anzugeben.

Sie können die Sichtbarkeit eines ganzen Kursabschnitts an Bedingungen knüpfen. Schalten Sie dazu die Kursseite in den Bearbeitungsmodus und klicken Sie auf das Bearbeiten-Symbol edit.gif unter dem Titel des entsprechenden Kursabschnitts.

kursabschnitt.jpg

Siehe Screencast "Restrict access to course sections" screencast

Datum

Mit der Einstellung Datum legen Sie als Trainer/in fest, dass das Arbeitsmaterial oder die Aktivität nur in einem festgelegten Zeitraum für Kursteilnehmer/innen verfügbar / sichtbar ist. Wahlweise kann ein offener Anfangszeitpunkt oder ein offener Endzeitpunkt angegeben werden.

Bewertungsbedingung

Mit der Einstellung Bewertungsbedingung legen Sie fest, dass das Arbeitsmaterial oder die Aktivität nur verfügbar / sichtbar ist, wenn in einer ausgewählten anderen Aktivität im Kurs eine bestimmte Mindest- oder Maximalpunktzahl (in Prozent angegeben) erreicht wurde. Es können beliebig viele Bewertungsbedingungen angegeben werden (klicken Sie dazu bei Bedarf auf den Button 2 Bewertungsbedingungen hinzufügen). Auf diese Weise kann zum Beispiel Aktivität A nur dann sichtbar sein, wenn in Aktivität B mindestens 40% der Punkte, in Aktivität C mindestens 60% der Punkte und in Aktivität D mindestens 50% der Punkte erreicht wurden.

Nutzerfeld

Es ist möglich, den Zugriff auf eine Aktivität von einem bestimmten Nutzerprofilfeld abhängig zu machen. Sie können das Nutzerprofilfeld, eine Bedingung bzgl. des Wertes des Feldes und einen Wert angeben.

Wenn die Bedingung für das angegebene Nutzerprofilfeld erfüllt ist, dann ist die Aktivität verfügbar!

Dieses Video zeigt, wie es funktioniert.

Aktivitätabschlussbedingung

Mit der Einstellung Aktivitätabschlussbedingung legen Sie fest, dass das Arbeitsmaterial oder die Aktivität nur verfügbar / sichtbar ist, wenn für ein ausgewähltes anderes Arbeitsmaterial oder eine ausgewählte andere Aktivität im Kurs eine bestimmte Abschlussbedingung erfüllt ist:

  • muss als abgeschlossen markiert sein - das andere Arbeitsmaterial oder die andere Aktivität ist als abgeschlossen markiert
  • darf nicht als abgeschlossen markiert sein - das andere Arbeitsmaterial oder die andere Aktivität darf nicht als abgeschlossen markiert sein
  • muss erfolgreich abgeschlossen sein - das andere Arbeitsmaterial oder die andere Aktivität muss erfolgreich abgeschlossen sein
  • muss erfolglos abgeschlossen sein - das andere Arbeitsmaterial oder die andere Aktivität muss erfolglos abgeschlossen sein

Es können beliebig viele Aktivitätabschlussbedingungen angegeben werden (klicken Sie dazu bei Bedarf auf den Button 2 Aktivitätbedingungen hinzufügen). Auf diese Weise kann zum Beispiel Aktivität A nur dann sichtbar sein, wenn Aktivität B als abgeschlossen markiert wurde, Aktivität C tatsächlich erfolgreich abgeschlossen wurde und Aktivität D erfolglos abgeschlossen wurde.

Hinweis: Die Aktivitätabschlussbedingung kann nur dann konfiguriert werden, wenn vorher die Funktionalität Abschlussverfolgung auf Systemebene (durch die Moodle-Administration) und in den Kurseinstellungen (durch die Trainer/innen) aktiviert wurde.

Beachten Sie bitte auch folgenden allgemeinen Hinweis: Ein Arbeitsmaterial oder eine Aktivität ist letztendlich nur dann verfügbar / sichtbar, wenn ALLE eingestellten Bedingungen (Datum, Bewertungsbedingungen und ggf. Aktivitätsabschlussbedingungen) erfüllt sind. Mit der Einstellung Vor der Verfügbarkeit können Sie darüber hinaus festlegen, wie das Arbeitsmaterial oder die Aktivität angezeigt wird, solange noch nicht alle Bedingungen erfüllt sind:

  • Aktivität vollständig verbergen - solange nicht alle Bedingungen erfüllt sind, ist das Arbeitsmaterial oder die Aktivität vollständig verborgen, wird also nicht auf der Kursseite angezeigt.
  • Aktivität grau mit Sperrhinweis zeigen - solange nicht alle Bedingungen erfüllt sind, wird das Arbeitsmaterial oder die Aktivität auf der Kursseite grau angezeigt mit einem entsprechenden Hinweis, welche Bedingung(en) noch nicht erfüllt sind.

Siehe auch