Die wichtigsten Moodle-Begriffe

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 2.0 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Die wichtigsten Moodle-Begriffe.

Eine Moodle-Site besteht aus Kursen. Kurse sind Seiten, auf denen Trainer/innen Lehrmaterialien für die Kursteilnehmer/innen bereitstellen. Der Trainer kann in einem Kurs drei verschiedene Arten von Kursinhalten zur Verfügung stellen, die den Lernprozess unterstützen: Arbeitsmaterialien (z.B. Dateien oder Webseiten), Aktivitäten (z.B. Foren, Wikis oder Glossare) und Blöcke (z.B. einen Kalender oder einen Block mit den neuesten Nachrichten).

Aktivitäten

  • Eine Aktivität ist ein Lehrinhalt, bei dem die Kursteilnehmer/innen in Interaktion untereinander oder mit dem Lehrenden treten. Das kann sein: einen Forumsbeitrag schreiben, eine Aufgabenlösung hochladen, Fragen in einem Test beantworten oder einen Text gemeinsam in einem Wiki erstellen. Aktivitäten können bewertet werden.
  • Trainer/innen können Aktivitäten zum Kurs hinzufügen, indem sie die Kursseite in den Bearbeitungsmodus schalten (Block Einstellungen > Kurs-Administration > Bearbeiten einschalten) und aus dem Auswahlmenü Aktivität hinzufügen eine Aktivität auswählen.
aktivitätanlegen.jpg
  • Moodle hat eine Vielzahl von Aktivitäten in der Standardinstallation dabei, die Moodle-Administration kann darüber hinaus weitere Aktivitäten als Zusatzmodule installieren. Mehr Informationen finden Sie unter Aktivitäten.

Arbeitsmaterialien

  • Ein Arbeitsmaterial ist ein statischer Inhalt, z.B. eine Datei, ein Video oder eine Webseite, das die Kursteilnehmer/innen lesen können.
  • Trainer/innen können Arbeitsmaterialien zum Kurs hinzufügen, indem sie die Kursseite in den Bearbeitungsmodus schalten und aus dem Auswahlmenü Arbeitsmaterial hinzufügen ein Arbeitsmaterial auswählen.
arbeitsmaterialanlegen.jpg
  • Moodle hat eine Vielzahl von Arbeitsmaterialien in der Standardinstallation dabei, die Moodle-Administration kann darüber hinaus weitere Arbeitsmaterialien als Zusatzmodule installieren. Mehr Informationen finden Sie unter Arbeitsmaterialien.

Blöcke

  • Blöcke enthalten zusätzliche Informationen oder Links, die den Lernprozess im Kurs unterstützen (z.B: ein Kalender, RSS-Feeds, Aktuelle Termine usw.) . Trainer/innen können Blöcke in der rechten oder linken Spalte einer Kursseite platzieren. werden.
  • Trainer/innen können Blöcke zum Kurs hinzufügen, indem sie die Kursseite in den Bearbeitungsmodus schalten und aus dem Auswahlmenü Block hinzufügen einen Block auswählen.
blockhinzufügen.jpg
  • Moodle hat eine Vielzahl von Arbeitsmaterialien in der Standardinstallation dabei, die Moodle-Administration kann darüber hinaus weitere Arbeitsmaterialien als Zusatzmodule installieren. Mehr Informationen finden Sie unter Blöcke.