Trainer FAQ

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 1.9 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Trainer FAQ.

Inhaltsverzeichnis

Kursinhalte für Teilnehmer bereitstellen

Wie kann ich Texte oder Webseiten bereitstellen?

Wie kann ich eine Webseite direkt in meinen Kurs einbinden?

Um eine Webseite direkt in den Kurs einzubinden, kann man das HTML-Tag <iframe> verwenden. Dann wird die Webseite direkt auf der Kursseite eingebettet und angezeigt (statt dass nur ein Link auf die Webseite angezeigt wird).

  • Legen Sie ein Arbeitsmaterial vom Typ Text oder Überschrift an.
  • Schalten Sie das Editor-Fenster in den HTML-Modus (Klick auf <>-Symbol rechts oben in der Symbolleiste des Editors).
  • Fügen Sie einen HTML-Befehl etwa der Art ein:
    <iframe width="100%" height="200" align="middle" src="http://www.google.com" border="0"></iframe>
    . Geben Sie dabei unter
    src
    die Adresse der Webseite an, die eingebunden werden soll.
  • Speichern Sie Ihre Änderungen.

Wie kann ich Grafiken in einen Text einbinden?

Wie kann ich ein Word- oder PDF-Dokument in Moodle bereitstellen?

Wie kann ich eine Audio-Datei in Moodle abspielen?

Wie kann ich eine Bildergalerie in Moodle bereitstellen?

  • Verwenden Sie den Vorlagensatz "Bildgallerie", der in der Moodle-Standardinstallation mitgeliefert wird.

Wie kann ich RSS-Feeds einbinden?

  • Legen Sie einen RSS-Block auf Ihrer Kursseite an.

Tests und Bewertungen

Wie kann ich schnell viele Multiple-Choice-Fragen in Moodle anlegen?

Wie kann ich einen Test zum Verstehenden Hören in Moodle einbinden?

Wie mache ich Drill&Practice-Übungen in Moodle?

Wie bekomme ich einen Überblick über die Ergebnisse von Tests und Aufgaben?

Kann ich Bewertungen nach Excel exportieren?

  • Ja, siehe Bewertungen exportieren (ab Moodle 1.9). Vor Moodle 1.9 nutzen Sie den Link Bewertungen im Administrationsblock auf Ihrer Kursseite, um zur Bewertungsübersicht zu gelangen. Oben auf der Seite finden Sie mehrere Buttons, um die Bewertungen in verschiedenen Dateiformaten herunterzuladen, u.a. im Excel-Format.

Sprachkurse

  • Nutzen Sie den Fragetyp "Drag&Drop" - er gehört zwar nicht zur Moodle-Standardinstallation und muss nachträglich installiert werden, viele Teilnehmer mögen diese Art der Fragen jedoch sehr. Eine englischsprachige Einführung finden Sie unter Drag&Drop-Fragen.

Aufgaben

Wie kann ich von meinen Teilnehmern einen Bericht über Ihre Gruppenarbeit einfordern?

Ich möchte, dass meine Teilnehmer Präsentationen erstellen. Wie kann ich diese Präsentationen einsammeln?

Meine Teilnehmer sollten mehr nachdenken, bevor sie ihre Aufgaben einreichen. Wie bringe ich sie dazu?

  • Eine Möglichkeit ist die Verwendung der Lernaktivität Workshop. Hier können sich die Teilnehmer gegenseitig bewerten. Außerdem können Sie als Trainer Musterlösungen und Musterbewertungen zur Verfügung stellen. Die Teilnehmer können anhand ihrer gegenseitigen Bewertungen, der Musterlösungen und -bewertungen ihre eigenen Lösungen überarbeiten und erneut einreichen.
  • Ein Workshop bietet mindestens vier Möglichkeiten, wie eine gegenseitige Begutachtung und Bewertung ablaufen kann.

Manche Teilnehmer reichen ihre Arbeiten aus Versehen ein. Wie können sie diese erneut einreichen?

Lernaktivitäten bereitstellen

Wie gestalte ich ein Wiki?

  • Legen Sie ein Wiki an.

Wie gestalte ich eine Lektion?

Wie gestalte ich einen Hot Potatoes Test?

Wie gestalte ich einen Workshop?

Moodle und Didaktik

Wie organisiere ich eine Online-Diskussion mit Moodle?

  • Legen Sie ein Forum an. Beobachten Sie die Diskussion, lenken Sie sie gegebenenfalls, setzen Sie Impulse, stellen Sie Fragen, verknüpfen und kontrastieren Sie die Beiträge Ihrer Teilnehmer und schreiben Sie Zwischenzusammenfassungen.
  • Nutzen Sie die Bewertungsoption, um Forumsbeiträge nach ihrer Qualität zu bewerten (nicht nach Quantität!).

Wie kann ich Teilnehmer gemeinsam einen Text schreiben lassen?

  • Nutzen Sie ein Wiki.
  • Vielleicht können Sie Ihren Teilnehmern vorher einen Chat zur Verfügung stellen, damit sie zunächst Ideen sammeln und austauschen können. Später können sie diese dann im Chatprotokoll nachlesen und für ihre Arbeit im Wiki nutzen. Dieses synchrone Kommunikationsmittel Chat ist besonders für Teilnehmer geeignet, die Schwierigkeiten haben, sich schriftlich auszudrücken.

Wie nutze ich ein Forum in der Klasse oder Lerngruppe?

Wie kann ich Teilnehmer dazu bringen, in einem Forum zusammen zu arbeiten?

Kursgestaltung

Wie kann ich einen Kurs für verschiedene Klassen oder Lerngruppen gestalten?

Was ist der Nutzen von Metakursen?

Wie kann ich ein Hintergrundbild in meine Kursseite einbinden?

Kursverwaltung

Wie kann ich erreichen, dass Teilnehmer automatisch in den Kurs eingeschrieben werden?

Erzeugen Sie einen Link, z.B. in einem HTML-Block oder als Arbeitsmaterial vom Typ Link auf Datei oder Webseite. Der Link muss folgende URL haben, wobei XXX die Kurs-ID ist:

http://IhreMoodleSeite.de/moodle/course/enrol.php?id=XXX&confirm=1

Wie kann ich meinen Kurs oder Teile davon kopieren?

Da gibt es mehrere Möglichkeiten, wobei alle so funktionieren, dass die Aktivitäten des Kurses als eine Art Vorlage gespeichert werden, die an anderer Stelle wieder verwendet werden kann. Z.B. könnte ein Trainer eine Aufgabe für verschiedene Gruppen duplizieren, um sie dann für die einzelnen Gruppen in verschiedenen Kursabschnitten zur Verfügung zu stellen. Oder ein trainer könnte eine Lektion, die er in einem Kurs erstellt hat, in einem anderen Kurs wieder verwenden.

Kursdaten importieren

Kursdaten importieren ist wahrscheinlich die einfachste Methode. Damit können Sie einzelne Kursinhalte (Lernaktivitäten oder Arbeitsmaterialien) aus Ihren anderen Kursen importieren.

Kurssicherung

Sichern Sie Ihren Kurs. Jede Moodle-Version hat verschiedene Optionen für die Kurssicherung. Im wesentlichen sichern Sie den gewünschten Kurs und stellen diesen als neuen Kurs wieder her.

  • Prüfen Sie bei der Sicherung, welche Daten Sie tatsächlich speichern wollen. Wenn Sie z.B. keine Nutzerdaten im neuen Kurs benötigen, dann erstellen Sie die Kurssicherung ohne Nutzerdaten.
  • Ab Moodle 1.6 können Sie bei der Kurssicherung für jede einzelne Aktivität und jedes einzelne Arbeitsmaterial entscheiden, ob sie bzw. es mit gesichert werden soll.
  • Bei älteren Moodle-Versionen müssen Sie den gesamten Kurs sichern, in einem neuen Kurs wiederherstellen und die nicht benötigten kursinhalte manuell löschen.
  • Wenn Sie einen bestimmten Kursinhalt in mehreren Kursen wiederverwenden wollen, sichern sie diesen, und wählen Sie bei der Wiederherstellung die Option "Vorhandener Kurs, daten hinzufügen".

Im Artikel Kurssicherung finden Sie weitere Details.

Das Anlegen von Kursen dauert bei unserer Moodle-Installation zu lange.

Wenn Sie eine schlechte Internetverbindung haben, kann es sein, dass das Anlegen und Gestalten eines Kurses sehr langsam geht. Als Alternative könnten sie sich Moodle lokal auf Ihrem PC installieren, dort Ihre Kurse einrichten und sichern, und anschließend die Sicherungskopie auf der Moodle-Installation Ihrer Institution als neuen Kurs wiederherstellen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie auf diesem Moodle das Recht haben, solche Sicheruingskopien einzuspielen. Außerdem müssen Sie darauf achten, dass die Moodle-Version lokal auf Ihrem PC und in der Institution übereinstimmen, d.h. die Kurssicherung und die Wiederherstellung müssen mit derselben Moodle-Version erfolgen.