Legacy-Kursdateien

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Sie sind auf den Seiten der Moodle 1.9 Dokumentation. Die Dokumentation der aktuellsten Moodle-Version finden Sie hier: Legacy-Kursdateien.

Moodle2.0

Ab Moodle 2.0 werden Dateien, die in Moodle hochgeladen werden, in verschiedenen Bereichen gespeichert und nicht mehr ausschließlich im Dateibereich eines Kurses. Detaillierte Informationen finden Sie im Artikel Kursdateien.

Hinweis: Wir empfehlen, dass Trainer die neuen Repositories in Moodle 2.0 verwenden, um Kursdateien zu speichern. Alte Kurse, die aus einer Aktualisierung auf Moodle 2.0 stammen, verfügen zwar über einen Legacy-Dateibereich, auf den über Einstellungen > Kurs-Administration > Kursdateien zugegriffen werden kann, dieser Legacy-Kursdateibereich sollte jedoch nicht verwendet werden, um weitere Dateien in den Kurs hochzuladen. Neu in Moodle 2.0 angelegte Kurse haben diesen Dateibereich gar nicht und sollten ausschließlich über die neue Repository-Funktionalität Dateien bereitstellen.

Legacy-Kursdateibereich aktivieren

Wenn Sie auch in neu in Moodle 2.0 angelegten Kursen auf den alten Dateibereich des Kurses zugreifen wollen (was nicht empfohlen wird, siehe obiger Hinweis!), dann müssen Sie das entsprechende Repository aktivieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Aktivieren Sie das Repository Kursdateien unter Website-Administration > Plugins > Repositories > Repositories verwalten.
  • Aktivieren Sie die Checkbox Kursdateien in neuen Kursen auf der Seite Website-Administration > Plugins > Repositories > Allgemeine Repository-Einstellungen.
  • Setzen Sie in den Kurseinstellungen des gewünschten Kurses die Option Kursdateien auf Ja.

Siehe auch